Entspannungskurse in Berlin

           
               
 
   

Autogenes Training in Berlin

 
   

 

Das Autogene Training ist eine seit Jahren anerkannte und bewährte Methode, die zu geistiger und körperlicher Entspannung führt.

Viele Menschen leiden heutzutage unter Stress. Sie fühlen sich überfordert und haben Zeitdruck, Doppelbelastungen, hohe Anforderungen am Arbeitsplatz, Prüfungsangst, Konflikte unter Kollegen...
oder Sie befinden sich in einer belastenden Lebensphase.

Zu viel Stress kann sich nachteilig auf die Gesundheit auswirken:
Schlafstörungen, innere Unruhe, Existenzängste, Unausgeglichenheit, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen sind mögliche Symptome.

Durch Autogenes Training konnte schon vielen Menschen geholfen werden.

Prof.H.J.Schultz entwickelte diese Entspannungsmethode bereits in den 20er Jahren. Er nannte sie "konzentrative Selbstentspannung". Sie schulen dabei die Fähigkeit, Ihren Körper durch Gedanken und bildhafte Vorstellungen bewusst wahrzunehmen und zu beeinflussen. Auch auf negative Gedanken und Ängste können Sie Einfluss nehmen.

In aufeinander aufbauenden Übungen können Sie durch Konzentration auf Ihren Körper die Muskeln lockern, den Wärmehaushalt regulieren und Ihren Geist zur Ruhe führen.

Eine wohltuende innere Gelassenheit stellt sich ein.

 

Autogenes Training

Informationen zu den Kursen:

Die Kurse finden in kleinen Gruppen statt, so dass eine angenehme Atmosphäre entsteht.

Begleitend wird leise, beruhigende Musik gespielt, die den Einstieg erleichtert.

Es kann sowohl im Liegen als auch im Sitzen teilgenommen werden.

Kursdauer: 10 Sitzungen à  60 Minuten.

Die Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt und die Kosten werden von den meisten Krankenkassen als Präventionsmaßnahme zu 80% übernommen.

 

 
       

 

 
           
Kontakt   Impressum